Hoverbikes in Entwicklung
Hoverbikes befinden sich in Entwicklung.

Ein neues Unternehmen Namens Aero-X arbeitet an der Zukunft des fliegenden Motorrads. Das Hoverbike des Unternehmens ist nicht das erste dieser Art, auch das Britische Unternehmen Malloy Aeronautics hat ein Hoverbike vorgestellt, über das wir hier schon in einer früheren Entwicklungs-Phase berichtet hatten. Das nicht nur ein einziges Unternehmen an schwebenden Motorrädern arbeitet, ist ein sehr gutes Zeichen, denn Konkurrenz belebt bekannterweise das Geschäft oder anders: Erhöht die Entwicklungs-Geschwindigkeit und Motivation beider Parteien. Am Ende profitieren wir, denn so kommen wir noch eher als gedacht, in den einzigartigen Genuss, mit Hoverbikes durch die Gegend zu fliegen.


Malloy Aeronautics zeigt neues Hoverbike

Das Unternehmen Malloy Aeronautics hat vor wenigen Tagen ein neues Video ins Internet gestellt, welches den Testflug mit dem neuesten Prototypen des Hoverbikes zeigt. Das Beste es funktioniert, leider bislang noch mit einer sehr leichten, 3D-gedruckten Puppe, doch man kann schon erahnen welche Experience auf „Hoverbiker“ wartet.

Um einen Menschen mit einem Gewicht zwischen 50 und 100 Kilo über eine lange Distanz oder in eine überzeugende Höhe zu befördern bedarf es aber noch einiges. Nichts desto trotz ist das Hoverbike von Malloy Aeronautics ein richtiger Hingucker und ein Vorgeschmack auf das was uns in naher Zukunft erwartet. Das Balancieren des Hoverbikes funktioniert auch noch nicht tadellos. Freiwillig würde sich wohl niemand auf das Bike setzen und auf 20 oder mehr Meter steigen, jedenfalls nicht in der jetzigen Entwicklungsphase. Dafür muss noch ein wenig an der Technik geschraubt werden, seht aber selbst:


Das Video zum Hoverbike der Zukunft

Das Hoverbike von Malloy Aeronautics wurde auch vor einigen Wochen auf der Crowd-Funding Plattform Kickstarter vorgestellt. Das Ziel der Gründer ca. 30.000 € einzusammeln haben diese erreicht und sogar übertroffen. So wird frisches Geld in die Kasse gepumpt um das Hoverbike weiterzuentwickeln. Die Crowd-Funding Kampagne auf Kickstarter zum schwebenden Motorrad endet in wenigen Tagen und wir freuen uns schon jetzt auf die Zukunft, denn Hoverbikes sind kein Traum mehr, sondern könnten schon in wenigen Jahren real sein.

Quelle: Hover-Bike.com

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.