Wasser ist und bleibt ein Menschenrecht, daran kann auch die Geldgier großer Konzerne nichts ändern. Refill Deutschland zollt diesem Umstand Respekt, indem die Organisation dazu aufruft, in ganz Deutschland kostenloses Leitungswasser zum Trinken bereitzustellen. Wer durch die Stadt flaniert und diesen Aufkleber irgendwo sieht, der darf schonmal seine Flasche zücken.


Achtet auf diesen Aufkleber! / Foto: Copyright Refill Deutschland (Pressematerial)

Mitmachaktion noch bis zum 20. März 2019

Refill Deutschland ruft zum 22. März zum bundesweiten „Refill Day“ auf, denn an diesem Tag ist offizieller Weltwassertag. So könnt ihr mitmachen: Begebt euch noch bis zum 20. März an eine der vielen Refill-Stationen mit dem genannten Aufkleber, füllt euer mitgebrachtes Gefäß auf und schießt ein Foto von euch, das gern verrückt und kreativ sein darf. Sendet euer Bild anschließend an Refill Deutschland.  Die 3 besten Fotos wird die Organisation dann auf ihren Seiten posten, um noch mehr Menschen für dieses einfache aber effektive Projekt zu begeistern. Allein in Celle und Umgebung findet ihr über 35 Refill-Stationen, und auch an anderen Orten hat sich das Konzept bereits etabliert. Ihr wisst trotzdem noch nicht so recht, worum es geht, weil ihr noch nicht auf Refill gestoßen seid? Dann haben wir hier eine Erklärung für euch.


So geht`s!

Jeder, der sich dazu berufen fühlt, kann an seine Tür oder ans Fenster einen Refill-Aufkleber anbringen. Im der Praxis entscheiden sich besonders häufig Innenstadtgeschäfte und Gaststätten dafür, aber auch ganz normale Privatleute sind nicht ausgeschlossen. Nun darf jeder, der gerade in der Nähe ist und ein leeres Trinkgefäß dabeihat, in dieser neuen Refill Station Wasser „zapfen“ gehen. Einwegflaschen und -becher sollen dabei allerdings nicht zum Zuge kommen, denn auch die Müllvermeidung steht im Fokus von Refill. Gläser aller Art sind ein Problem, und wenn es sich um Einmachgläser handelt.

Andersherum: Wenn ihr unterwegs mal mehr Durst als erwartet habt und eure Flasche bis auf den letzten Tropfen geleert ist, müsst ihr in einer Refill Station keinen Cent fürs Auffüllen zahlen. Die interaktive Karte auf der Webseite von Refill Deutschland, die ihr unten in der Quellenangabe findet, weist auch den Weg. Sie wird laufend ergänzt, sodass irgendwann hoffentlich ganz Deutschland in Refill-Blau strahlt.

Quelle: refilldeutschland.de 

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.