Die „Small Living“-Bewegung bekommt weltweit immer mehr Anhänger. Ausdruck davon ist auch die steigende Anzahl an Tiny Houses, die auf dem Markt verfügbar sind. Der Minim Workspace geht einen anderen Weg: Es handelt sich um ein Tiny Office auf Rädern, dass der Nutzer überall aufstellen kann und das optional auch unabhängig vom Stromnetz betrieben werden kann.


Kleines Büro auf Rädern

Der Minim Workspace bietet im Innenraum 7,4 Quadratmeter Platz, der sich auf einer Ebene verteilt. Der Hersteller bewirbt den Minim Workspace als Arbeitsplatz für Startups oder als mobiles Mini-Musikstudio. Der Anhänger kann ohne Möbel gemietet werden oder aber als Office-Variante mit schlüssellosem Eintrittssystem, einem Schreibtisch, an dem man zum Arbeiten wahlweise sitzen oder stehen kann, einer Couch, einem Waschbecken, einem Kühlschrank und einer Mikrowelle. LED-Lampen sorgen für arbeitsfreundliches Licht, und die geräuschlose Klimaanlage heizt oder kühlt den Innenraum immer auf die passende Temperatur.


Einzig auf sanitäre Anlagen muss der Nutzer des Minim Workspace verzichten. Die Hersteller begründen dies damit, dass das fahrbare Büro in den meisten Fällen in der Nähe von Privathäusern oder Geschäftsräumen aufgestellt werden wird.

Minim Workspace ist auch energieautark verfügbar

In der Standard-Version kann der Minim-Workspace-AnhängerMi mit einer Kabelverbindung ans Stromnetz angeschlossen werden. Allerdings gibt es auch eine Option für auf dem Dach angebrachte Solarpanels und eine Batterie. Mobiles WiFi ist nicht vorgesehen, der Nutzer muss also einen eigenen mobilen Hotspot bereitstellen.

Aktuell bietet Minim den Anhänger im Umkreis von 120 km rund um Washington DC an, die erste Miete kann ab März 2017 gebucht werden. Die Office-Version mit Stromanschluss kostet 775 US-Dollar die Woche, die Version mit Solarpanels 925 US-Dollar.

Wie auch Tiny Houses werden mobile Büros immer beliebter. Sie bieten sowohl Privatleuten als auch Unternehmen eine gewisse Flexibilität, die feststehende Gebäude nicht bieten können.

via NewAtlas.com

"

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.