titel
Tatoos, die mit Körperöffnungen oder Bauchnabeln spielen, sind nicht untypisch.
Aber das hier ist… *%&§$


Es gibt viele Wege,  Aufmerksamkeit zu erregen. Ob mit einer Witzigen Frisur, einem Ballon-Panzer oder dezent mit innovativen Visitenkarten – die Vielzahl ist groß.  Doch manch einer will mehr. Viel mehr. Oft leider idiotisch mehr. Dabei ist doch weniger oft mehr. Weniger Hirn – mehr für diesen Beitrag…

Tatoos prägten schon immer in der Geschichte der Menschheit den einen Captain Hook oder den anderen Seefahrer. Doch erst bei dieser Auflistung wird das Maß an beschränkter Intelligenz einiger Menschen klar. Scheint hier der „Trend“ in Richtung „je auffälliger, desto besser“ zu gehen:


15
Platz 15: Warum gerade ein Nintendo-Controller? Und wieso gerade auf die Innenseite des Bizep’s???

14
Platz 14: Tattoo-Freak + Puppenbesessen = Tätowierte Puppenbeine…

13
Platz 13: „Ride me, baby!“

12
Platz 12: Gebrauchsanweisung für den Schönheitschirurgen…

11
Platz 11: Der Brustträger…

10
Platz 10: Großes Drama der kleinen Kimberly Vlaminck: Nachdem Sie auf dem Sessel des Tätowierers Bob aufwachte, musste sie feststellen, dass dieser ihr statt 3 kleinen Sternchen unglaubliche 53 Sterne tättowiert hatte, so jedenfalls die Ausrede am Telefon. In Wirklichkeit fragte sie nach 56 Sternchen. Ist es diese Lüge am Telefon, oder sind es die 56 Sternchen in ihrem Gesicht, die ihr diesen blöden Ausdruck verleihen?!

9
Platz 9: Fragt sich nun, wie viele Männer diese Hommage an Pacman sehen werden / wollen, und wie viele lieber das Weite suchen (werden)…

8
Platz 8: Hobosteve nimmt es sehr genau…

7
Platz 7: Dieser Herr – Mr. Cool ICE – ist eigentlich mein Favorit und hätte es fast auf Platz 1 geschafft, gäbe es da nicht noch diesen Affenar… Affenanus:

6
Platz 6: Hier der Beweis, dass sich einige Menschen zu Affen zurück entwickeln…

5
Platz 5: Für diese Werbefläche zahlt GoldenPalace.com 10,000 US-Dollar an diese Frau. Angeblich benötigt sie das Geld, um ihren Kindern ein Leben mit schulischem Abschluss und ein Studium ihrer Wahl zu ermöglichen. Doch leider hat sie anscheinend noch nie eine Schule besucht, denn sonst wüsste sie, dass man sich in den USA nicht mal ein 2-Jahres-Studium davon leisten kann…

4
Platz 4: Gott – bitte bewahre diesen Mann davor, sich irgend wann mal in der Öffentlichkeit ausziehen zu müssen, sei es am Sicherheitscheck eines Flughafens oder bei einer ärztlichen Untersuchung. Tja, hätte er diesen Bericht gelesen, wüsste er, wie man auf andere Weise auffallen kann…

3
Platz 3: Ein weiblicher Jesus? Jesus christ!

21
Platz 2: Der Tätowierer war endweder ein impressionistischer Künstler oder nur ein drei-jähriges Kind, das malen wollte…

16
Platz 1: Das größte WTF, das ich je gesehen habe. Ein Einhorn und ein Delphin. Vor dem Regenbogen habe ich aber noch mehr Angst…

(via)

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

6 Kommentare

  1. niko

    25. Juli 2009 at 15:05

    OMG – .. sehr geile Top 15 🙂

  2. Tom

    25. Juli 2009 at 19:04

    Jemanden Die Stirn bieten 🙂 wow

  3. Trends der Zukunft

    27. Juli 2009 at 13:28

    Hast Recht. Werd es an den Autor des Artikels weiterleiten. LG Simon

  4. Jack

    27. Juli 2009 at 15:04

    das zehentattoo ist klasse 🙂

  5. Bettina

    27. September 2009 at 14:18

    Also ich kenne Mr. Cool Ice seid 8 Jahren persönlich und kann euch sagen, das Foto is schon alt, denn mittlerweile hat er viel viel mehr Tattoos! Einfach chaotisch mein Ice, aber super lieb 😉

  6. Manuela

    30. November 2012 at 21:08

    das ist ja mal das allere dümmste was ich je gesehen habe also dümmer gehts garnicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.