Die meisten Menschen begehen einen entscheidenden Fehler: Sie halten keinen Feuerlöscher in ihrer Wohnung bereit – oder positionieren ein uraltes Gerät außer Reichweite. Im Ernstfall kann diese Ignoranz Kopf und Kragen kosten, oder zumindest die eigenen vier Wände. Flammt irgendwo ein Feuer auf, lässt sich dieses in den ersten Momenten noch ganz schnell löschen. Doch normalerweise hilft es nichts, nur eine Vase auf die Flammen zu werfen.


Klein aber oho! Das ist die berühmte feuerlöschen Vase. / Foto: Screenshot aus Youtube-Video s.u.

Das Zaubermittel heißt Kaliumcarbonat

Letzteres hat sich nun dank Samsungs innovativer Erfindung geändert: Die Fire Vase sieht nicht nur hübsch aus und bietet Schnittblumen aller Art eine neue Bleibe, nein, sie ist auch ein hocheffizienter Feuerlöscher. »Wie das?«, wird sich nun so mancher Leser fragen, die Antwort folgt auf dem Fuß. Das Plastikgefäß besitzt eine äußere Kammer, die mit Kaliumcarbonat gefüllt ist. Im Inneren befindet sich ein weiterer Hohlraum mit einer Öffnung nach oben, wo etwas Wasser und ein paar Blümchen Platz finden. So macht sich das nette Deko-Ojekt wunderbar auf dem Küchentisch oder der Fensterbank, immer in unaufdringlicher Griffweite.

Einfach das Gefäß in die Flammen schleudern

Sobald irgendwo in der Nähe ein Feuer ausbricht, wird die Fire Vase zum Wurfgeschoss. Einfach danach greifen und das Gefäß in die Flammen schleudern! Die Blumen und das Wasser können ruhig drinbleiben, das macht gar nichts aus. Die Vase zerbricht und bewirkt eine schnelle Kühlung sowie eine plötzliche Sauerstoffverdrängung. Das Ergebnis überrascht jeden, der es ausprobiert: Das Feuer erlischt von einem Augenblick auf dem anderen, sogar dann, wenn es nicht mehr wirklich klein ist.


100.000 feuerlöschende Vasen hat Samsung in Südkorea bereits unter die Leute gebracht, die Produkte gehen weg wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln. In dem asiatischen Land sind Feuerlöscher seit 2017 in jedem Haushalt Pflicht, doch das hilft leider nicht viel. Weniger als 60 % der Wohnungs- und Hausinhaber halten sich an dieses Gesetz, sie wären im Falle eines plötzlichen Feuers so gut wie wehrlos. Die Feuervasen-Kampagne in den Medien hat nun dazu geführt, dass sich 8 % mehr Südkoreaner ein reguläres Löschgerät angeschafft haben. Als Nächstes gehen weitere 200.000 Fire Vases in Produktion, um den Bestand zu ergänzen. Wird Zeit, dass dieses Ding nach Deutschland kommt!

Starke Wirkung: So funktioniert die Fire Vase

Quelle: theverge.com

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.