Leap Sensor - Schreiben und Tippen ohne Tastatur
Schreiben ohne Tastatur

Wer den Film Minority Report mit Tom Cruise kennt, dem wird das folgende Interface der Zukunft, auch unter dem Namen „Leap Motion“ bekannt, bekannt vorkommen. Es gibt zwar von Microsoft das System Kinect, welches auch viel kann und viel Potential in sich birgt, doch ein der spezielle High Tech Sensor namens „Leap Motion“ des gleichnamigen Unternehmens kann noch mehr.


Minority Report wird Realität

Wir kennen die Szene, in der Tom Cruise benötigte Information aus einem Computer nicht mehr über Maus und Tastatur abruft, sondern freihändig in der Luft. Genauso kann man sich die Arbeit mit den Leap Motion Sensor vorstellen. Freihändig kann man Spiele spielen, den Computer über Gestensteuerung hoch und runter fahren, Videos bearbeiten, neue Inhalte ins Internet stellen. Schnell, fehlerfrei und detailliert soll der Leap Motion Sensor sein und unter anderem auch das Schreiben ohne Tastatur ermöglichen wie das Video unten zeigt.

DexType – Schreiben ohne Tastatur

Um Leap Motion nach vorne zu bringen und eventuell den Kinect Sensor von Microsoft auszustechen besteht das Unternehmen auf eine florierende Entwickler-Kultur, sprich Entwickler aus allen Herrenländern können an der Weiterentwicklung der Softwareanwendungen für Leap Motion mitarbeiten. Unter Ihnen befindet sich Zack Dennis, der die Software DexType entwickelt. Mit dieser ist es möglich freihändig ein Office Programm zu nutzen. Tastatur? Fehlanzeige. Schauen Sie sich das Video an um sich selbst ein Bild von der neuen Software zu machen, die in Kombination mit Leap Motion die Vorstellung einer Zukunft gänzlich ohne Kabel und Tastaturen weiter nährt. Willkommen im Minority Report.


Top 3 Interface Trends

Video zu Dex-Type – Schreiben ohne Tastatur

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.