Smart Bomb - Eine innovative Mundspülung der Zukunft vernichtet Karies Bakterien vollständig.

Forscher aus den USA haben ein neues Mundwasser namens „Smart Bomb“ entwickelt um Karies ein für alle mal den Gar auszumachen, wie CBS Los Angeles erst kürzlich berichtete. Forscher testeten das neue Mundwasser an insgesamt 12 Patienten. Nach nur einer Spülung, eliminierte das Mundwasser alle Streptococcus mutans Bakterien im Mund, die die Hauptursache für Karies bilden. Alle Test-Personen wurden über 5 Tage beobachtet und jeden Tag auf die Bakterien überprüft. 4 Tage lang hielt die Wirkung des neuartigen Mundwassers, ein Durchbruch in der Mundhygiene


Wie funktioniert das Mundwasser?

Das Mundwasser verwendet eine neue antimikrobielle Technologie die gezielt und nur Karies Bakterien eliminiert. Die Forscher entwickelten das Mundwasser mit der finanziellen Unterstützung des Zahnpasta Schwergewichts Colgate. Der leitende Forscher, Dr. Wenyuan Shi, nennt das Mundwasser eine „intelligente Mundhygienebombe“ (daher vermutlich auch der Name „Smart Bomb“), da es die gefährlichen Karies Bakterien über einen längeren Zeitraum vollständig eliminiert. „Mit dieser neuen antimikrobiellen Technologie haben wir die Hoffnung darauf Karies Bakterien eines Tages vollkommen auszulöschen„, so Dr. Shi, Vorsitzender der Biologie-Abteilung an der UCLA School of Dentistry.

Wie unterscheidet Smart Bomb von anderen Mundspülungen?

Dr. Shi erklärte in den CBS News, dass der Mund ein „wahrer Dschungel“, mit über 100 Billionen Bakterien sei. Aber die meisten der Bakterien verursachen gar keine Karies. 99,9 Prozent von ihnen seien gute Jungs. Aber die meisten Mundwasser-Produkte sind auf ein „Breitspektrum“ ausgelegt, sie vernichten alle Bakterien im Mund, auch die Guten. Er verglich die Wirkung von gewöhnlichen Mundhygiene Produkten, mit einem Pestizid, es tötet sowohl Unkraut aber auch das umliegende gesunde Gras. Das neue Mundwasser hingegen zerstört lediglich die Karies Bakterien, so dass gesunde Bakterien, die den Schutz der Zähne unterstützen, am Leben bleiben.


Gibt es „Smart Bomb“ schon zu kaufen?

Das Mundwasser wird es 2012 noch nicht zu kaufen geben. Basierend auf der Studie und den Erfolg, schickte der Forscher einen Zulassungantrag bei der Gesundheitsbehörde ein mit der Hoffnung, dass weitere Studien bereits im März 2012 beginnen können. Shi sagte dass die Forscher um ihn herum herausfinden müssen, ob die Verwendung der innovativen Mundspülung auch nach Wochen und Monaten ohne Nebenwirkungen bleibt. Erst dann stehe einer Massenproduktion nichts mehr im Wege und so bleibt es wie so oft nur eine Frage der Zeit ist, bis wir einen Werbespot, vermutlich von Colgate sehen, der genau diese neuartige Technologie in einer innovativen Mundspülung bewirbt. Man darf gespannt sein. Sicherlich ein Trend der Zukunft.

Bildquelle: api.ning.com Inhalt: Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Peter

    3. Februar 2012 at 10:04

    12 Testpersonen für 5 Tage? Naja, wenn ihr meint.
    Einfach Xylit nehmen und das selbe schon heute erreichen. Seit 30 Jahren erprobt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.