Der Parcelcopter ist DHLs Version einer modernen Lieferdrohne. Er wurde in Deutschland bereits eingesetzt, um Medikamente auf die Nordseeinsel Juist und in ein kleines Dorf auf einem Bergplateau zu fliegen. Nun ist der Parcelcopter 4.0 im Rahmen eines Pilotprojekts in Tansania unterwegs.


Bild: DHL

Der Parcelcopter in Tansania

Gebaut wird der Parcelcopter von dem deutschen Hersteller Wingcopter. Dank schwenkbarer Rotoren kann die Drohne wie ein Helikopter vertikal starten und laden, sich dann aber im Flugbetrieb zu einer Drohne mit nach vorne gerichteten Rotoren umkonfigurieren. Der Parcelcopter kann eine Nutzlast von etwa 6 kg in einem extra Ladefach transportieren und dabei bis zu 150 km/h schnell werden. Die Reichweite beträgt etwa 100 Kilometer bzw. 45 Kilometer bei voller Beladung.

Im Rahmen des Deliver-Future-Projekts in Tansania hat DHL sich mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit zusammengetan und liefert mit Hilfe eines Parcelcopters Medikamente von einem zentralen Warenhaus in der Stadt Mwanza zu einem Krankenhaus auf der Insel Ukerewe, das 400.000 Menschen versorgt.


Parcelcopter bietet enorme Zeitersparnis

Die Versorgungsflüge wurden komplett autonom und bis zu sieben mal am Tag ausgeführt. Für die etwa 60 Kilometer weite Reise brauchte die Drohne im Schnitt 40 Minuten bei einer Reisegeschwindigkeit gegenüber der Luft von 130 km/h. Die Batterien wurden auf der Insel neu geladen, und die Drohne nahm auf dem Rückweg Nutzlast wie etwa Blutproben für ein Labor in Mwanza mit. Der Transport über Straßen benötigt dagegen etwa sechs Stunden, um die Insel über weitgehend unbefestigte Straßen zu erreichen. Auf dem Wasserweg werden etwa vier Stunden benötigt.

Der Parcelcopter führte im Rahmen des Projektes mehr als 180 Starts und Landungen durch und legte mehr als 2200 Kilometer zurück. Insgesamt wurden etwa 2000 Flugminuten registriert.

via DHL

"

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.