Titan-Discs lassen Blu-ray schon bald alt aussehen

Blu-ray Discs gehören schon bald wieder der Vergangenheit an, wenn die Nachrichten um die  Titan-Disc, der kommenden Alternative zur Blu-ray Disc, tatsächlich stimmen. Die Titan-Disc ist schneller, größer und günstiger! Sind Blu-ray Filme und Spiele schon bald wieder Geschichte?


Die Titan-Disc hat einen Speicher für Filme, Dokumentarfilme und Spiele mit einer Größe von bis zu 5000 GB (5Terabyte). Das ist 1000 mal mehr als derzeit eine DVD speichert. Zudem erreicht das neue Speichermedium überdurchschnittlich hohe Datenraten und soll in der Herstellung um länger günstiger als Blu-ray Discs sein. Entwickelt wird das Super-Sepeichermedium an der University of Tokyo und besteht, wie der Projektname schon sagt, aus Titan (Titan Oxiden). Nachlesen kann man die englische News hier. Mit einer Kapazität dieser Größenordnung, „übermenschlichen“ Datenraten und überzeugenden Eigenschaften von Titanium wird die Titan-Disc wohl kaum Probleme haben die Blu-Ray Disketten vom derzeitigen digital optischen Speichermedium-Thron zu stoßen.

DVDs und Filme online Ausleihen / Ansehen

  • Maxdome.de – Filme online ausleihen (Download / Stream) oder kaufen 
  • Lovefilm.de – DVDs & Blue-Ray ausleihen über das Internet – 14 Tage kostenlos
  • Save.TV – Online Videorekorder für deutsche TV-Sender – 14 Tage kostenlos
  • Videobuster.de – DVDs & Games online ausleihen – 7 € Startguthaben Gratis
  • Videoload.de –  Online Videothek

Hier ein Top Trailer mit 10 Top Klassiker Video Filmen in Bluray Qualität. Wie die Titan-Qualität wohl aussehen wird?

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

4 Kommentare

  1. Vortox

    25. Mai 2010 at 12:37

    Blu Ray wird ohne E geschrieben, es ist ein Kunstname.

  2. winkiller

    25. Mai 2010 at 18:20

    Disketten – soso also …

  3. Andreas

    25. Mai 2010 at 18:47

    1. heisst es Blu-ray und 2. Blu-ray Discs und nicht Disketten.

    Wenn man keine Ahnung hat, sollte man die Finger vom Bloggen lassen.

  4. Anonymaus

    26. Mai 2010 at 11:43

    Ehm… und wie siehts mit Lasern aus, die das ganze auch abtasten können?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.