Solar-Fridge aus Mexico
Neuer Solar-Kühlschrank aus Mexiko.

Kühlschränke fressen Energie wie kein anderes Haushaltsgerät. Dies belastet unsere Umwelt auf starke Art und Weise und genau aus diesem Grund haben sich Wissenschaftler am Research Department in Zeolites am Institute of Science der Meritorious University of Puebla in Mexiko mit der Zukunft von Kühlschränken auseinandergesetzt und eine neue Lösung präsentiert. Dabei griffen die Forscher unter der Leitung der Wissenschaftlerin Susana Elvia Toledo Flores auf die Kraft der Sonne zurück und haben in diesem Bereich große Fortschritte gemacht. Das neue Solarangetriebene Kühlsystem schafft es nämlcih einen Kühlschrank auf 9 Grad zu halten und das über 3 Monate hinweg. Dabei braucht der Kühlschrank nur eine Ladung von 24 Stunden. Mehr zum innovativen Kühlsystem der Zukunft aus Mexiko lest ihr wie immer in diesem Beitrag auf Trends der Zukunft.


Der umweltfreundliche Solar-Kühlschrank

Solarenergie zu nutzen um einen Kühlschrank über Monate zu kühlen ist keine einfache Aufgabe, doch Wissenschaftlern in Mexiko ist dies gelungen. Neben des großen Energieaufwands, den Kühlschränke brauchen um auf Betriebstemperatur zu bleiben, nutzen gewöhnliche Kühlschränke auch giftige Chemikalien als Kühlwasser. Beide Problem wollte Susana Elvia Toledo Flores lösen und ist auf dem besten Weg dies zu schaffen. Anstelle von Chemikalien setzt die Wissenschaftlerin auf Wasser, Methanol und Zeloith. Anstatt auf Energie aus der Steckdose auf die Kraft der Sonne und dies mit erstaunlichem Ergebnis. Der Kühlschrank läuft bei nur einer Aufladungsdauer von 24 Stunden über 3 Monate hinweg. Dabei arbeitet die neue Kühl-Technologie in zwei unterschiedlichen Phasen, einmal Tags und einmal Nachts. Während des Tages wird Sonnenenergie dazu genutzt um das Zeolith zu erwärmen und den Methandampfdruck zu erhöhen. Das Kältemittel wird für die Nacht in einem Tank gespeichert. Erst sobald die Sonne untergegangen ist setzt die Absorbierung der Kälte ein.

Verwendete Ausrüstung des Solar-Kühlsystems

Die Ausrüstung des neuen Solar-Kühlsystems besteht aus einem Sonnenkollektor, Adsorptionsmittel, Kondensator und einem Verdampfer. Wir können euch leider nicht 100%ig genau erklären wie die Technologie im Detail funktioniert, da wir keine Experten in diesem Bereich sind. Dennoch ist die neue Erfindung Grund genug für uns sie zu teilen. Der neue Kühlschrank des Research Department in Zeolites am Institute of Science der Meritorious University of Puebla in Mexico wurde vor kurzem laut Science Daily unter anderem auf dem International Congress of Solar Energy hier in Deutschland vorgestellt und könnte in Zukunft nicht nur in Kühlschränken sondern auch vielen anderen unterschiedlichen Bereiche eingesetzt werden.


Quelle: Science Daily

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.