Cynthia Lam - Google Fair Erfindung
Cynthia Lam (17)- Erfndet revolutionäre Maschine.

Unter dem Motto „Die Welt nachhaltig verbessern“ ruft Google jedes Jahr zur Wissenschafts-Challenge auf, wo sich Kinder und Jugendliche mit ihren eigenen Erfindungen bewerben können. Die Google Science Fair bietet auch in diesem Jahr ein paar grandiose Talente, die in ihrem jungen Alter teilweise globale Probleme mit innovativen Maschinen lösen. Eine dieser Genies ist die 16-jährige Teenagerin Cynthia Lam,die in ihrem jungen Alter eine Maschine entwickelt hat, die nicht nur Trinkwasser von Verunreinigungen säubern, sondern gleichzeitig auch noch Elektrizität erzeugt. Wie die innovative Maschine zur Lösung zweier unserer größten globalen Probleme funktioniert klärt dieser Artikel.


Top: 17 Jährige löst globale Probleme mit genialer Maschine

Cynthia Lam ist gerade einmal 17 Jahre alt doch von Chemie und Physik versteht das junge Mädchen etwas. Wie sonst wären sonst die Talentscouts von Google auf die talentierte Erfinderin aufmerksam geworden? Mit ihrer Erfindung H2PRO hat das Mädchen nicht nur Google auf sich aufmerksam gemacht, sondern auch das Interesse vieler anderer Medien auf sich gezogen. Die Maschine H2PRO kann gleichzeitig verdrecktes Wasser zu Trinkwasser verwandeln und zudem Energie erzeugen. Dies schafft die Maschine durch Photokatalyse wodurch Dreck von sauberem Wasser getrennt und gleichzeitig Wasserstoff entsteht, welcher zur Erzeugung von Elektrizität genutzt wird.

Zwei Milliarden Menschen ohne Strom und Wasser

Weltweit leben ca. jeweils eine Milliarde Menschen noch immer ohne Zugang zu sauberen Trinkwasser noch zu Elektrizität. Mit dem H2PRO hat die junge Australierin definitiv einen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Wenn schon so viele Menschen an beiden Problemen leiden, warum nicht dieser mit einer innovativen Maschine lösen. Dies ist der Teenagerin mit dem H2PRO gelungen und mit Google an der Seite hat die Erfinderin auch sehr gute Chancen, dass sich die Maschine auch in Zukunft auf dem Markt durchsetzen kann. Eine steile Karriere steht ihr, wie auch anderen ähnlichen Teenagern, auf jeden Fall bevor.


Video zur Erfindung des Teenagers

Quelle: Inhabitant

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.