Microsoft Imagine Cup
Microsoft Imagine Cup – Vier Top Erfindungen

Der Traum eines fast jeden Studenten ist es, eines Tages einmal, ein Super-Projekt auf die Beine zu stellen. Eines, dass die Welt nachhaltig verändern kann. In dem folgenden Beitrag werden vier innovative Studenten-Projekte beleuchtet, die genau dieses Potential haben. Die folgenden Studenten-Teams haben sich im Microsoft Imagine Cup behauptet, einem internationalen Entwicklungs-Wettbewerb, der die weltweit hellsten Köpfe dazu auffordert innovative Lösungen im Bereich Bildung, Gesundheit und Umwelt zu erschaffen. Die einzige Bedingung in dem Wettbewerb war es, dass die Studenten-Teams Microsoft’s Kinect für Xbox 360, Windows 8, Windows Azure oder das Windows Phone in ihr Projekt einbauen. Was dabei herausgekommen ist, sind 4 innovative Produkt-Ideen, die es in sich haben.


Projekt 1: Greenway – Team Deutschland

Das Greenway-Team aus Deutschland, um genauer zu sein, von der Universität in Bielefeld und Universität in Hannover, entwickelte ein Navigationssystem für Autos in Ballungsräumen, das die Kohlendioxid-Emissionen, durch das intelligente Umleiten des Verkehrs, deutlich reduziert. Greenway Anwender legen ihre Route in einer mobile Anwendung an und werden in Echtzeit über die effizienteste Route informiert. Im Gegensatz zu anderen gängigen Navigationssystemen, die Staus identifizieren, berechnet Greenway die ideale Menge an Autos die umgeleitet werden muss, um einen optimalen Verkehrsfluss zu ermöglichen.

Projekt 2: FlashFood – Team USA

Das Team FlashFood von der Arizona State University hat ein System geschaffen, dass Essen, welches von Restaurants und Catering-Unternehmen am Ende des Tages über geblieben ist, mit den Menschen, die an Hunger leiden verbindet. Restaurants und Firmen wie auch freiwillige Fahrer können sich zu diesem Projekt anmelden und somit Nahrung die sonst im Müll landen würde, an Menschen liefern, die es bitter nötig haben. Das Team sieht vor allem in Großstädten wie auch in Entwicklungsländern ein großes Potential für diese Software. Dem können wir nur zustimmen.


Projekt 3: Stethocloud – Team Australien

Teams Stethocloud von der University of Melbourne in Australien, schuf eine Cloud-gestützte Stethoskop-App, die via eines Smartphones eine Lungenentzündung frühzeitig erkennen kann.Vor allem Eltern sollen diese App in Kombination mit einem externen Stethoskop nutzen. Durch den Anschluss eines Stethoskop auf einem Smartphone und der Verwendung der Stethocloud App können Eltern die Atemzüge ihrer Kinder zu einem Server schicken, der abnormale Atemgeräusche automatisch erkennt und die Eltern, wie auch den Hausarzt darüber informiert. Stethocloud könnte das Potenzial haben, in Zusammenarbeit mit geschulten Ärzten die relativ teuren Diagnosen zu ersetzen und Millionen von Kindern, durch die Früherkennung, das Leben zu retten.

Projekt 4: Technology Lanterns – Team Qatar

Das letzte der 4 Finalisten des Contests, das Team Technology Lanterns von der Universität of Qatar, baute eine Navigationshilfe für Blinde und Sehbehinderte, die das Potenzial hat, eines Tages die Blindenschrift zu ersetzen. Alle vier Projekte kamen wie gesagt in das Finale des weltweiten Wettbewerbs Imagine Cup von Microsoft. Und alle haben das Potential Dinge nachhaltig zu verbessern. Als Fazit kann man zu dem Erfindungsreichtum der Studenten-Teams nur eines sagen: Hut ab.

 Bild Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Paul

    3. Oktober 2012 at 16:12

    Meiner Meinung nach ist keine der Ideen produktiv umsetzbar.
    Die Visionen der Erfinder sind durch und durch lobenswert, allerdings nicht mit den Instinkten der Menschen und auch nicht mit der Wirtschaft vereinbar.

    Keine der Ideen wird sich durchsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.