Die CamelBak All Clear UV Trinkflasche ist in der Lage Trinkwasser, auch schlechterer Qualität, innerhalb nur 60 Sekunden durch UV Bestrahlung zu sterilisieren. Gerade auf Touren durch Regionen, in denen kein oder wenig geeignetes Trinkwasser zur Verfügung steht, scheint die CamelBak All Clear UV Trinkflasche ein unentbehrlicher Helfer zu sein. Das in den Deckel der Flasche integrierte UV System soll in der Lage sein, 99,9 Prozent der in verunreinigtem Wasser enthaltenen Bakterien und Viren abzutöten. So kann beispielsweise einem Bach oder Fluss Wasser entnommen werden, und innerhalb 60 Sekunden in Trinkwasser verwandelt werden das ohne Bedenken verzehrt werden kann. Um auch Verunreinigungen wie Steinchen, Laub oder sonstigen Schmutz aus dem Wasser entfernen zu können, wird ein Vorfilter angeboten, der allerdings separat gekauft werden muss. Auch mit dem RainCatch Regenmantel kann sauberes Trinkwasser gewonnen werden.


Hochleistungs UV Lichtquelle schafft bis zu 10.000 Reinigungszyklen

Das Geheimnis der CamelBak Trinkwasserflasche verbirgt sich im Deckel der Flasche. Hier befindet sich eine Hochleistungs UV Lichtquelle, die auf Knopfdruck den Inhalt der Flasche bestrahlt, um Viren und Bakterien abzutöten. Laut Hersteller soll die UV Lampe so ausgelegt sein, dass sie bis zu 10.000 Reinigungszyklen schaffe. Umgerechnet wäre die Flasche damit geeignet bis zu 3 Jahre lang, jeden Tag 3 Liter Wasser zu sterilisieren. Betrieben wird die UV Lampe mit einem Akku, der sich via USB Kabel aufladen lässt. Je Akkuladung sollen 80 Reinigungszyklen erreicht werden können. Wie einfallsreich man ist wenn es um die Trinkwassergewinnung geht zeigt auch das Solvatten System, das Trinkwasser mit Hilfe von Sonnenenergie generieren soll.

Einfacher Reinigungsprozess

Der Reinigungsprozess soll dabei recht einfach in die Wege geleitet werden können. Nachdem die Flasche mit Wasser befüllt wurde, genügt ein 2 Sekunden langer Druck auf den Schalter an der Kappe um die UV-Lampe zu aktivieren. Drehen Sie nun die Flasche, während die UV Strahlung ihre Arbeit verrichtet. Auf einem kleinen LC-Display, das sich oben am Deckel der Trinkflasche befindet, läuft ein Countdown herunter, der anzeigt, wann das Wasser gereinigt ist. Die CamelBak Trinkwasserflaschen sollen ab März in den Handel gelangen. Der Preis für die All-in-One Lösung zur Trinkwasseraufbereitung soll bei umgerechnet rund 75,- Euro (99 US Dollar) liegen. Für den zusätzlichen Vorfilter sollen noch einmal rund 11,40 Euro (15,- US Dollar) anfallen. Ein solches System gehört sicherlich in jede Überlebensausrüstung. Bei einem günstigeren Preis wäre dieses System, in Verbindung mit einem Solarladegerät, sicherlich auch eine Lösung, die in Dritte Welt Ländern mit schlechter Trinkwasserversorgung zum Einsatz kommen sollte. Schon jetzt bietet CamelBak verschiedene Trinksysteme an.

Quelle & Bilder

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.