Ein Ufo vom Mars? Nein, eine Mikrowelle! Der fünft größte Haushaltswarenhersteller Europas, Fagor, hat sich mit der freistehenden Spoutnik Mikrowelle sicherlich alle Blicke gesichert. Spoutnik ist rund und vor allem wegen seiner farbigen Kuppel schön anzuschauen. Läuft die eingestellte Zeit ab, verändert sich die Farbe von Rot nach Blau. Garantierter Hingucker für die Küche!

Einfach zu putzen

Spoutnik kommt in den drei spacig klingenden Farben Blue Odyssey, Ultraviolet und Green Flash. Da die Kuppel transparent ist, kann man beispielsweise seinen Teller Eintopf während des Erhitzungsvorgang beobachten und so leichter entscheiden, wann ein Gericht genügend heiß ist. Schaltet man die Mikrowelle ein, wird die Drehscheibe rot, ist die Zeit abgelaufen, wird sie blau. Da man die Kuppel bis zu 65 Grad öffnen kann, ist auch das Putzen erheblich leichter als bei einer normalen Mikrowelle.


Quickstartknopf

Insgesamt sind vier Optionen wählbar: Erwärmen, Hohe Temperatur, Niedrige Temperatur und Auftauen. Zudem steht dem Nutzer noch der Quickstartknopf zur Verfügung. Hier stellt man einfach die Zeit ein und schaltet ein. Die Maße der Spoutnik Mikrowelle sind ca. 37 x 33 x 43 cm. Aufgrund der Kuppel können auch hohe Dinge problemlos erwärmt werden. Erhältlich ist das futuristische Küchengerät für 222 Euro.

Promovideo der Spoutnik Mikrowelle

Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.