Time Square 3015 in New York
Überdimensional: Der Time Squared 3015 für New York.

Im Rahmen eines Designwettbewerbs in New York hat es ein spektakulärer Wolkenkratzer von Blake Freitas, Grace Chen and Alexi Kararavokiris in die Finalrunde geschafft. Die Idee zu dem neuen Tower ist spektakulär, denn diese sieht vor den Wolkenkratzer nicht weniger als 1.6 Kilomter hoch zu bauen und ihn quasi in eine Stadt in der Stadt zu verwandeln. Die einzelnen Towerabschnitte sind dabei gefüllt mit allerlei Konzepten zur Erzeugung erneuerbarer Energien, Windfarmen, transparente Solarkollektoren und Bioenergie, um zum Beispiel auch auf mehreren Etagen verteilt Nahrung für die Bewohner des Gebäudes anzubauen. In dem Mile-High Towerkonzept steckt aber noch mehr, darunter 16 Parks, 4 Museen, 50 Restaurants, mehrere Einrichtungen für Universitäten und andere Highlights. Wer mehr zu dem Mile-High Wolkenkratzer Time Squared erfahren möchte, liest und sieht mehr in diesem Artikel bei uns im Innovationsblog auf Trends der Zukunft.


Time Squared Tower: Der Mile-High Wolkenkratzer

Das Empire State Building oder das One World Trade Center sehen im Vergleich zur neuen Idee zum Time Squared Tower wie Miniatur-Gebäude aus. Die Idee sieht nämlich vor mitten in New York einen 1.6 Kilometer hohen Tower hinzusetzen, der neben Museen, Parks, vertikalen Grünanlagen zum Anbau von Nahrung, tausenden Läden und zehntausende Wohneinheiten beinhaltet. Auf der Spitze des neuen Towers befindet sich eine Glaseinheit in dem der Bürgermeister von New York Platz finden könnte. Neben den gerade genannten Dingen wurden auch mehrere Schulen und Zentren für Hochleistungssport erwähnt. Der Time Squared Tower in New York wäre, wenn er denn so gebaut werden würde, natürlich mit Abstand der größte Wolkenkratzer der Welt, auch wenn es in der Vergangenheit schon einige andere Konzepte, wie den Phoenix Tower gab, der auf eine ähnliche überdimensionale Höhe abzielte.

Mehr zum Time Squared Tower für New York

Warum überhaupt einen solch großen Wolkenkratzer bauen? Für eine Stadt wie New York wäre ein neuer Tower dieser Größe natürlich ein weiteres Aushängeschild. Die Macher des Time Squared Towers sagen dazu folgendes: „Wo unser Planet weiter auf eine Überbevölkerung zusteuert, ist der Times Squared Tower eine Gelegenheit, die räumlichen und ökologischen Möglichkeiten des vertikalen Lebens experimentell zu erkunden. Dieser Turm umfasst die Probleme der Überbevölkerung, die landwirtschaftliche Produktion, die Sauerstofferzeugung und die Veränderung veralteter Infrastruktur.“ Mit dem  Times Squared Tower wollen die Macher beweisen, das solche Typen von Wolkenkratzer nicht nur gebaut, sondern zu einem besseren Leben in einer Stadt wie New York beitragen können. Die Jury des eVolo Awards in New York hat sich aber gegen das Mile-High Wolkenkratzer-Konzept in der Finalrunde entschieden. Gar nicht schlimm, denn nun macht das Konzept  im Internet die Runde und wurde schon zigtausend Mal geteilt. Unser Fazit zur neuen Time Squared Tower Idee: Einfach gigantisch.


Das bislang höchste Gebäude der Welt in Dubai

https://www.youtube.com/watch?v=dPY_iupgUDY

 Quelle: Unilad

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.