Es gibt wohl nur sehr wenige Menschen auf dieser Erde, die sich ein Paradies nicht wie die „Malediven“ vorstellen. Feinkörniger weißer Strand, Palmen, die vom Strand über das Meer ragen und türkisblaues Wasser inklusive bunter freundlicher Fischen bis das Auge reicht und als Highlight eine eigene Strandvilla. Sauberes Trinkwasser, das beste Essen und natürlich auch ein Internet-Anschluss, um seinen Job von zu Hause erledigen zu können. Und zu Hause meinen wir das Paradies. Wer träumt nicht von Sonne das ganze Jahr über in einer paradiesischen Umgebung, weit ab vom Alltags-Trouble. Das Motto: Das Leben in vollen Zügen genießen und neben der Online-Arbeit Sport treiben und relaxen. 365 Tage – das ganze Jahr lang.

Auswandern in ein exotisches Paradies

Manchmal kann es viel werden im Leben. Manchmal möchte man einfach nur verschwinden. In diesen Momenten sollte man sich die Frage stellen: Was will ich wirklich? Wie möchte ich die Zeit in meinem Leben gestalten? Wenn man mich fragt: Ich träume von einem Leben in der Natur, jawohl im Paradies, mit all den exotischen Früchten, mit vielen kleinen Inseln um mich herum, mit Sonne pur das ganze Jahr lang. Natürlich ist eine „Flucht“ ins Paradies mit vielen Herausforderungen und teilweise großen Hürden verbunden, doch diese können gemeistert werden.


Der erste Schritt – Paradies auswählen

Als ersten Schritt sollte man sich ein Land und ein Paradies auswählen, welches kulturell zu einem passt. Nicht jedermann fühlt sich auf den Malediven oder auf den Seychellen wohl. Also erstmal zu YouTube und die besten Strände der Welt anschauen. Ja das ist doch mal ein guter erster Schritt auf dem man dann, nachdem man sein Paradies ausfindig gemacht hat weitere Recherchen betreiben um mehr über das Land in das man auswandern möchte zu erfahren. Das allererste ist aber wirklich: Erschaffe dir das Bild, erschaffe dir das Bild von deinem Paradies. Und um dies zu tun eignet sich das folgende Video über die 10 schönsten Strände der Welt ideal. Clip ab!

Die 10 besten Strände der Welt

https://www.youtube.com/watch?v=k0OBUfvnrgo

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.