Sich in einem Beruf Selbstständig zu  machen erfordert einiges an Mut, Ideenreichtum, Ausdauer und nicht zuletzt Geld. Auch ein Büro für das neue Unternehmen von welchem aus man seiner selbstständigen Tätigkeit nachgehen kann ist für Jungunternehmen unbedingt erforderlich. Von der eigenen Wohnung aus zu arbeiten ist zwar im Notfall möglich, doch schon alleine aus psychologischer Sicht ist es vorteilhaft wenn man Bewusst den Schritt von Zuhause und Freizeit in Beruf und Arbeit machen kann indem man in sein eigenes Büro geht. Doch alleine in einem Büro zu sein ist dann auch wieder nicht ideal. Aus diesem Grund hat sich die Idee eines Coworking Spaces ergeben.


Was ist ein Coworking Space?

Ein Coworking-Space ist ein Gemeinschaftsbüro von mehreren Unternehmern die sich zusammenschließen um gemeinsam ein Büro zu mieten, sich auszutauschen und im Idealfall auch gemeinsam Projekte abwickeln. So kann man sich zwar alleine selbstständig machen, muss aber dennoch nicht alleine arbeiten. Ein Coworking-Space ist auch ein idealer Platz für Networking. Durch die verschiedenen Teilnehmer ist ein ständiges kommen und gehen von Personen.  Es gibt Ideen die die teilnehmenden Personen gegenseitig inspirieren und Inspiration für neue Projekte geben. Auch der so genannte „Medici Effect“ kommt sicherlich zur Geltung. Dadurch, dass Personen aus verschiedenen Bereichen zusammenkommen gibt es einen Wissenstransfer über verschiedene Bereiche hinweg der allen Mitgliedern des Coworking-Spaces einen Wettbewerbsvorteil gibt.


Auch Kosten für Gemeinschaftsflächen wie Küche, Toilette, Konferenzräume, Balkon, Entspannungsbereich, etc. können unter den Selbstständigen aufgeteilt werden und sind somit für den Einzelnen relativ günstig zu haben.

Somit bekommt man in einem Coworking-Space für relativ wenig Geld, dafür aber mit einer ganzen Reihe an Vorteilen.

Wer gerne mal selbst Coworking-Space Luft schnuppern mag kann dies z.B. im Coworking Space in Dornbirn tun, dem so genannten „Net Culture Lab“.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.