Roboter Möwe mit natürlichem Flügelschlag
Roboter Möwe mit natürlichem Flügelschlag

Im Rahmen der TED – Konferenzen stellte Markus Fischer den Vogelroboter in Form einer Möwe vor, den er und sein Team entwickelt haben. Einige Roboter haben bereits die Form eines Vogels aber nur wenige können wie dieser Vogelroboter mit geschwungenen Flügeln durch die Luft gleiten. Der Möwen Vogel-Roboter ist damit ein weiteres Flugobjekt, das ähnlich wie der Hummingbird in Vogelform daherkommt.


Im Video der flügelschwingende Vogelroboter


Nicht nur das Aussehen ähnelt einem Vogel

Der Roboter sieht nicht nur aus wie ein Vogel, er nutzt auch die Eigenschaften, die Vögel in der Natur zum fliegen bringen. Sicherlich fehlt den Schwingen des Vogelroboters das Gefieder und doch ist er in der Lage einen stabilen Flug zu zeigen. Bleibt abzuwarten, ob solche Flugobjekte soweit weiterentwickelt werden können, dass wir eines Tages im Bauch eines Vogel-Roboters, zu einer Reise um die Welt antreten können.


Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

2 Kommentare

  1. plattkopp

    26. August 2011 at 09:14

    Falls wir wirklich mal mit solchen Dingern um die Welt fliegen bleibt nur zu hoffen das die nicht auch noch schei..en wie eine Möwe. Endlich mal so ein Ding das nicht gleich als Drohne gedacht ist. Macht weiter so. Teils echt spannende Themen

  2. Jörn

    1. September 2011 at 10:16

    Die Firma Festo hättest Du aber ruhig erwähnen können und auch, das es diese „Möwe“ schon seit einem Jahr gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.