Der Designer Anoush Mortazavi kreiert das Design der Innowave Mikrowelle. Wir finden dies ist schon die Mikrowelle 2.0 – die Mikrowelle der Zukunft.


Innowave Mikrowelle 2.0 Bild1
Innowave Mikrowelle 2.0 Bild1

Mikrowellen Geräte kennen wir bislang als würfelförmige Geräte, die auf unseren Arbeitsflächen oder in oder unter Hängeschränken untergebracht sind. Das soll sich jetzt ändern, wenn es nach dem Designer Anoush Mortazavi geht. Er hat das Design der Mikrowelle komplett überarbeitet und aus ihr die Mikrowelle 2.0 erschaffen. Bei der von ihm designten Innowave Mikrowelle kann das Gerät in einer Schublade untergebracht werden. Sein innovativer Designansatz sieht das Gerät in Form einer Schublade vor, derer Front als Bedienelement für die Mikrowelle dient. Die Front ist ein kapazitiver Touchscreen, mit dem durch die verschiedenen Einstellungen der Bedieneinheit navigiert werden kann. Interessante Features in diesem Zusammenhang sind beispielsweise die Pantoffeln für die Mikrowelle oder der Eierkocher für die Mikrowelle.


Platz schaffend und mit kreativen Features

Mit seinem Design der Innowave Mikrowelle will er nicht nur Platz auf den Arbeitsflächen schaffen sondern zudem einige weitere kreative Features in die Mikrowellen der Zukunft integrieren. Zum Schutz der Benutzer der Mikrowelle 2.0 ist ein Stahl Riegel vorhanden, der vor unbeabsichtigtem Öffnen während des Betriebes schützt. Das Gehäuse der Mikrowellen Schublade besteht aus einem Edelstahl Gestell, in dem auch die Elektronik untergebracht ist. Weiterhin ist ein sich langsam bewegender Aluminium Rührer enthalten, der den bisherigen Drehteller ersetzen soll. Je nach Wunsch kann der Benutzer die Mikrowelle entweder über die klappbare Front oder nach Herausziehen der Schublade von oben mit den Speisen befüllen. Leider gibt es die Innowave Mikrowelle noch nicht zu kaufen. Aber wir hoffen, das sich das Konzept durchsetzt. Daumen hoch für die Idee von Anoush Mortazavi. Übrigens sollen Mikrowellen Kameras bald die Körperscanner erstezen.

Weitere Bilder zum kreativen Mikrowellen Design

 

Innowave Mikrowelle 2.0 Bild5
Innowave Mikrowelle 2.0 Bild5
Innowave Mikrowelle 2.0 Bild3
Innowave Mikrowelle 2.0 Bild3
Innowave Mikrowelle 2.0 Bild4
Innowave Mikrowelle 2.0 Bild4

Quelle und Bild: yankodesign

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Doris

    11. Oktober 2012 at 18:48

    Eine perfekte Lösung unter die Arbeitsfläche, vor Allem in einer Kücheninsel.
    Die Mikrowellenschublade gibt es in Nordamerika schon seit einiger Zeit. Hersteller sind u.A. Sharp, Wolf, Jenn-air und Thermador. Leider sind alle nur fur 110V – 60 hz und funktionieren somit nicht in Europa.
    Ich suche desperat nach einer Mikrowellenschublade unter meine Arbeitsfläche. Die Innowave sieht etwas niedrig aus – es muß mindestens eine hohe Tasse oder eine Schüssel hineinpassen um nützlich zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.