Eigentlich hätte man schon viel eher auf die Idee kommen müssen, Megayachten mit den Vorteilen von U-Booten zu veknüpfen. Das ein solches Vorhaben viele Entwicklungsgelder verschlingt ist jedem sofort klar, daher sind die neuen Megayachten mit U-Boot Funktion auch nur der oberen Klasse vorbehalten. Eine Herausforderung für die Ingenieure bleibt die Entwicklung einer privaten U-Boot-Yacht aber dennoch. Aus diesem Grund hat sich ein ganz spezielles Unternehmen der Aufgabe gewidmet. Ob man nun eine kleine oder große U-Boot-Yacht wünscht, mit oder ohne Helikopter, mit fünf oder 20 Kabinen: Kunden wählen aus einer Reihe von Premium-Modellen, die keine Wünsche offen lassen. Mehr zu den innovativen Luxus-Yachten mit der Funktion als U-Boot in die Meere hinunterzutauchen, seht und lest ihr hier. 

Super Yacht mit U-Boot-Funktion

Man könnte meinen, dass es sich bei den hier vorgestellten Megayachten mit U-Boot-Funktion lediglich um eine Studie handelt, doch dem ist nicht so. Das Unternehmen Migaloo meint es ernst, wenn es auf ihrer Webseite solche Premium-Yachten anbietet. Und dabei haben Kunden sogar die Auswahl zwischen unterschiedlichen U-Booten. Je mehr Geld man auf den Tisch legt, desto luxuriöser die Ausstattung und die Features der Megayachten. Auch die Größe wächst mit dem Portemonnaie und da scheint es keine Grenzen zu geben. Die größte Premium Yacht bietet ein U-Boot, welches größer ist, als viele Häuser und Villen auf dem Festland. Ein gigantisches und entspanntes Wohnresort, welches man bei schlechtem Wetter oder hohen Wellengang einfach ins Meer hinabtauchen lassen und die Unterwasserwelt geniessen und entdecken kann.


Mehr als nur eine schwimmende Villa

Die innovativen U-Boot-Yachten haben einen speziellen Aufbau und Technik an Bord, die die schwimmenden Villen in kürzester Zeit zu einem echten Haus auf dem Meer verwandeln. Die Inneneinrichtung bleibt bestehen, aber draußen auf dem U-Boot kann man beobachten, wie sich die Technik in Gang setzt um zum Beispiel einen Swimming-Pool herauszufahren, die Terrasse zu öffnen, oder den Helikopter aus dem Inneren zum Vorschein zu bringen um mit ihm ans Festland zu fliegen. Natürlich hat das U-Boot auch Sportboote im Inneren, falls das Kleingeld für den Helikopter nicht ausreicht. Auf jeden Fall sind die neuen Yachten ein echter Leckerbissen für Technik- und Wasserfans gleichermaßen, dementsprechend teuer sind diese auch. Preis nur auf Anfrage. Fazit: Einfach abtauchen, wenn das Wetter nicht mitspielt und unter Wasser die Meereswelt geniessen. James Bond würde neidisch werden.

Video zu den Yachten mit U-Boot-Funktion

Gefunden auf Migaloo

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.