Gemeinsam mit seinem Team hat Qiqi Wang vom Massachusetts Institute of Technology ein neuartiges Flugzeug entwickelt, das das Fliegen mit Überschallgeschwindigkeit nicht nur leiser, sondern auch deutlich günstiger machen soll. Der von den Forschern entwickelte Misora Überschall Doppeldecker könnte in die Fußstapfen der Concorde treten, die bis zum Jahr 2003 für Überschall Personenflüge eingesetzt wurde.


Überschall Doppeldecker
Überschall Doppeldecker

Als weiteren Vorteil des neuen Flugzeugkonzepts geben die Entwickler an, das der Überschall Doppeldecker zudem keinen Überschallknall verursachen würde. Wang griff bei der Entwicklung des Konzepts auf einen Doppeldecker zurück, der bereits in den 50er Jahren von Adolf Busemann konzeptioniert wurde. Der damalige Entwurf basierte auf triangulären Flügeln, die den von Überschallflügen bekannten Knall, bei Erreichen der Schallgeschwindigkeit verhindern sollten.


Geschwindigkeiten von mehr als Mach 5 möglich

Das Design von Adolf Busemann war allerdings noch nicht wirklich ausgereift und effizient. Das MIT und die Stanford University bildeten ein Forscherteam, optimierten das Design des Überschall Doppeldeckers. Sie erreichten, das der Kraftstoffverbrauch des neu designten Hyperschall Doppeldeckers, durch einen verringerten Luftwiderstand, bei nur noch 50 Prozent der Kraftstoffmenge liegt, die herkömmliche Flugzeuge bei gleicher Strecke verbrauchen würden. Zudem sei der Überschall Doppeldecker in der Lage, Geschwindigkeiten bis zu Mach 5 und mehr zu erreichen. Dadurch, dass bei dem Überschall Doppeldecker der Knall entfalle, seien mit diesem auch Überschallflugreisen über Land und nicht nur über dem Meer möglich.

Überschall Personenflüge wie mit der Concorde

Mit dem neuen Konzept des Hyperschall Doppeldeckers scheinen bald wieder Überschall Personenflüge möglich, wie sie mit der Concorde bis zum Jahr 2003 möglich waren. Aufgrund des Überschall Knalls wurde die Concorde allerdings überwiegend für Flüge über die Meere genutzt. Die Concorde durfte die volle Leistung nur über unbewohnten Gebieten entfalten. Bleibt abzuwarten, ob wir dieses Konzept im Gegensatz zu dem aus den 50er Jahren, bald am Himmel sehen können.

Misora Hyperschall Doppeldecker
Misora Hyperschall Doppeldecker

Quelle & Bild

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.