Smartphone Airbag patentiert
Smartphone Airbag patentiert

Viele Dinge haben in letzter Zeit dazu beigetragen, dass Smartphones nicht nur interessanter sondern auch sicherer werden. Ein ganz neues Patent soll jetzt noch mehr Sicherheit für Mobiltelefone bieten. Der Airbag für Smartphones. Zum Patent angemeldet wurde der Airbag für Smartphones vom Amazon CEO Jeff Bezos. Das sogenannte „Damage Avoidance System“ soll mittels Bewegungssensoren und den sich öffnenden Luftpolstern Handys vor Beschädigungen durch Herunterfallen schützen. Andere Prinzipe setzen da eher auf einfache Ideen wie Handyschutzcover oder gepolsterte Taschen. Soll hier vielleicht nur ein Patent angemeldet werden um Apple daran zu hindern sich diese Technologie patentieren zu lassen? Bereits vor kurzen trickste Amazon den Apple Konzern mit dem „Cloud Reader“ aus.


Airbags für Mobilgeräte als Zukunftsperspektive

Airbags an sich sind eine gute Idee wie der Airbag-Helm für Radfahrer belegt. Die Airbags für Smartphones könnten allerdings schon ein Trend sein, der in Richtung Zukunft abzielt und die immer empfindlicher und teurer werdenden Mobilgeräte wie Tablet PCs, Notebooks oder weitere Mobilgeräte durch integrierte Airbags schützen kann. Ob sich diese Technologie wirklich durchsetzen kann, bleibt jedoch abzuwarten. Gerade wer einmal einen ausgelösten Airbag in seinem Auto ersetzen lassen musste, der weiß um die Kosten, die dafür entstehen. Fraglich, ob sich dann das Ersetzen des Airbags, gegen die eventuell entstehenden Reparaturkosten rechnet.

Quelle & Bild: geek


Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. klaus

    1. Februar 2013 at 11:39

    ihr assis habt uns unsere idee geklaut man
    amina koyim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.