Disney Research zeigt Aireal Airgun - Erweiterte Spielerealität via Luftdruck
Disney Research zeigt Aireal – Erweiterte Spielerealität via Luftdruck

Videospiele haben sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Neben Grafik, Sound, Interaktion gibt es aber auch noch weitere Bereiche, die Games in Zukunft noch besser machen werden. Eine dieser Bereiche nennt sich „Erweitere Spielerealität“ und dazu gehört auch die neue Aireal Airgun von Disney Research in Pittsburgh, Pennsylvania. Ein System, dass Luftdruck-Impulse nutzt um den Spieler ein noch realistischeres Gaming-Gefühl zu übermitteln.


Augmented Gaming – Erweiterte Spielerealität

Die Aireal Airgun von Disney Research ist nur weiteres Beispiel dafür, wie man die Realität für den Bereich Gaming erweitern kann. Die „Luftpistole“ schießt je nach Bedarf Luftdruck auf den Spieler um so Spiel-Elemente fühlbar zu machen. Die Airgun hat besteht aus einer beweglichen Düse und einer Tiefenkamera, die den Spieler und dessen Entfernung zum Bildschirm erkennt und auf ihn reagiert. Theoretisch könnte das System auch mit weiteren Gegenständen im Raum arbeiten, sodass auch diese interaktiv in das Spielgeschehen miteinbezogen werden. Ein Video des New Scientist und zu dem Theme Augmented Gaming – Die Aireal Airgun von Disney Research zeigt einen ersten Prototypen dieser neuen Technologie, die Videospiele in Zukunft noch realistischer machen könnte.

Top 3 Gaming Trends


Video: Erweiterte Spielerealität via Luftdruck

Foto: Disney Research Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.