EweePT - kleiner preiswerter Flitzer
EweePT - kleiner preiswerter Flitzer

Der Ewee PT ist das Gegenstück zu dem in Deutschland bereits bekanntem Segway. Allerdings ist der Ewee PT deutlich kleiner und deutlich preiswerter. Der Ewee PT, der nur über das Internet vertrieben wird, ist bereits ab 799,00 Euro zuzüglich Versand in Kürze erhältlich. Der kleine elektrische Personentransporter hat mit einer Akkuladung eine Reichweite von acht Kilometern. Das ist zunächst einmal nicht viel, reicht aber für das Shoppen in der näheren Umgebung. Jedoch sollte man mangels Transportkorb oder Ähnlichem, den Rucksack nicht vergessen. Eine Halterung für ein Smartphone wäre vielleicht auch angebracht, falls der Akku vor Erreichen des Fahrtziels aufgibt. Der Ewee PT soll sich dank der dynamischen Stabilisierung, mit der Bezeichnung SFS, sicher wie auf Schienen bewegen. Ein Ladezyklus des 36 Volt AGM Akkus soll in etwa 5 Stunden beanspruchen. Die erreichbare Geschwindigkeit liegt bei 16 Km/h, die aus einer Leistung von 500 Watt stammen. Das Gesamtgewicht des Ewee PT liegt bei in etwa 25 Kilogramm.


Gesteuert wird der Ewee PT ähnlich wie ein Segway. Rein intuitiv neigt man sich nach vorne und schon bewegt sich der kleine Flitzer nach vorne. Um den Flitzer abzubremsen, lehnt man sich leicht nach hinten. Die Seitensteuerung erfolgt anders als beim Segway, durch einen Joystick, ähnlich dem bei einer Spielekonsole. Für Segway Benutzer bedeutet dies eine Umgewöhnung. Auch wenn im Vergleich der Name Segway fällt, ist der Ewee PT doch ganz anders. Aktuell sind die Einsatzmöglichkeiten für den kleinen Flitzer noch auf Indoor oder privat Bereiche begrenzt. Laut Vertrieb ist die Straßenzulassung zwar beantragt, aber bisher noch nicht erteilt. Wenn der kleine Ewee PT noch mit einer Kamera ausgerüstet wäre, ließen sich sicherlich interessante Fotos von den ersten Fahrversuchen machen.


Der geringe Preis macht den kleinen Flitzer vielleicht auf für Senioren interessant. Der Internetvertrieb erfolgt aktuell über das Portal fun-components. Zudem finden sich weitere Informationen über den kleinen Flitzer auf der Internetseite des Herstellers, die Sie hier erreichen. Der Ewee PT sorgt dafür das Heelys und ähnliche Fortbewegungsmittel aus der Mode kommen.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

3 Kommentare

  1. Sven

    30. Juli 2010 at 02:02

    Nettes Gerät, aber an dem Design sollte man noch arbeiten, vielleicht einige Designer von Apple abwerben, oder mehr SciFi schauen. Auf der Website steht leider auch, dass es ein Einführungspreis ist, könnte später also doch noch teurer werden.

  2. Trends der Zukunft

    30. Juli 2010 at 13:35

    Ja die Kombination aus talentiertem Designer und Technik-Genie ist meist recht selten…

  3. Maco

    30. Juli 2010 at 18:13

    uiii… 8 km im Flur auf und ab fahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.