Dr. Eric Lerner - Er und sein Team wollen den ersten funktionierenden Kernfusion reaktor mittels Crowdfunding finanzieren
Dr. Eric Lerner – Er und sein Team wollen den ersten funktionierenden Fusionsreaktor mittels Crowdfunding finanzieren

Wissenschaftler haben schon in den 50er Jahren damit begonnen über eine neuartige Technologie nachzudenken, die klassische Nuklear Reaktoren eines Tages ersetzen soll. Es handelt sich dabei um die sogenannte „Nukleare Fusion“. Das Ziel eines Nuklearen Fusionreaktors die Schaffung einer 100 Millionen Grad heißen Mini Sonne. Die Technologie soll angeblich um Längen strahlungsarmer sein, sie ist in Entwicklung doch voll funktionsfähige Fusionsreaktoren existieren noch nicht da es bsilang noch mehr Energie kostet zwei Atome verschmelzen zu lassen, als das man herausbekommt und die Forschung sehr teuer ist. Ein kleines Unternehmen aus New Jersey namens Lawrenceville Plasma Physics will die Forschung nun mit einer Crowdfuning Aktion auf Kickstarter oder Indiego boosten und wir als „Crowd“ können das Projekt unterstützen.


Basiswissen über Nuklearer Fusionsreaktoren

Im Gegensatz zu einem Atomkraftwerk wo Atome gespaltet werden um Energie zu erzeugen verschmelzen während einer Kernfusion zwei Atomkerne zu einem neuen Kern. Das derzeitige Problem ist, dass sich für eine Kernfusion zwei Atome sehr nahe kommen müssen um miteinander eine Verbindung einzugehen. Diese stoßen sich allerdings durch ihre Ladung ab sodass es einen enormen Energieaufwand (hohe Temperatur) darstellt, diese fusionieren zu lassen. Um die Energie die bei einer solchen Fusion zu speichern wird von außen ein Plasma erzeugt. Ziel ist es die Fusionen innen ablaufen zu lassen um das Plasma „zünden“ zu lassen und so eine Art Mini-Sonne zu erzeugen, die dann über einen langen Zeitraum selbständig brennt und Energie erzeugt.  Forscher aus aller Welt suchen nach Lösungen um Atome effizienter miteinander verschmelzen zu lassen und so den Sprung zur positiven Energieerzeugung zu schaffen. Der europäische Teilchenbeschleuniger CERN versucht schon seit Jahren mittels Forschung Lösungen für dieses Problem zu finden und somit die Tür für eine neue Ära der Energieerzeugung aufzureißen.

Empfehlenswert:


„Crowdfunde“ einen Nuklear Fusionsreaktor der Zukunft

Das kleine Unternehmen Lawrenceville Plasma Physics will die Forschung zu Nuklearen Fusionsreaktoren drastisch beschleunigen und plant nun anscheinend eine Crowdfunding Aktion in der man die Möglichkeit erhält, den ersten funktionierenden Nuklear Fusionsreaktor der Welt zu finanzieren. Leiter des Unternehmens ist der Forschung ist Dr. Eric Lerner, ein bekannter und anerkannter Physiker und Plasma-Wissenschaftler der schon knapp 600 wissenschaftliche Schriftstücke zu diesem Thema verfasst hat. Wer wenn nicht er könnte den ersten funktionierenden Nuklear Fusionsreaktor der Welt bauen? Wir werden schon bald die Möglichkeit bekommen sein „Lebenswerk“ über eine Crowdfunding Plattform wie Kickstarter zu unterstützen.

Video zur Energiequelle der Zukunft: Kernfusion

https://www.youtube.com/watch?v=62n2jMOWgFo&feature=player_detailpage

Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.