Neuer Gartner Report - Trillionen Dollar für Technik
3.7 Trillionen Dollar – für neue Technologien

Ein neuer Report des renommierten Forschungsinstituts Gartner zeigt wie viel Dollar die Weltbevölkerung schätzungsungsweise dieses Jahr für neue Technologien ausgibt. Das Institut musste zwar ihre letzten Schätzungen weit nach unten korrigieren, doch noch immer geben die Menschen für neue Technik, sprich neue Geräte, Datensysteme, Unternehmenslösungen, IT und Telekomunikationsdienste 3.7 Trillionen Dollar (umgerechnet 2850 Milliarden Euro) aus.


Neuer Report korrigiert Schätzungen nach unten

Der Gartner Worldwide IT Spending Forecast ist der Frühindikator für die wichtigsten Technologie-Trends im Bereich Geräte, IT-Services, Daten-Systeme, Enterprise Software und Telekom-Dienste und IT. Geschäftsleute nutzen die mit Spannung erwarteten Quartalsberichte des Gartners Research Instituts, um ihre Strategie und Roadmap für zukünftige Investitionen zu priorisieren und neue Chancen auf dem IT-Markt zu identifizieren. Der Report von Garnter dient Unternehmern oft dazu ihre geschäftskritischen Entscheidungen basierend auf der Vorschau der Marktentwicklung zu treffen. Die Schätzungen für das dritte Quartal diesen Jahres sehen leider nicht so rosig aus wie in einem vorherigen Bericht angenommen. Von 7.9 % Wachstum wurde die Wachstumsprognose für die nächsten 3 Monate um ganze 4.1% auf 2.8% gesenkt. Grund für die relativ schwache Entwicklung seien vor allem die schwachen Zahlen bei Neu-Käufen von Personal Computern.

Der Gartner Report als Tabelle

Wie viel gibt die Welt für neue Technologien aus
Das gibt die Welt für neue Technologien in 2013 aus

FotoQuelle


Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

3 Kommentare

  1. Chicle

    4. Juli 2013 at 21:45

    Also mit der Zahl stimmt was nicht. 3,7 Trillionen sind ja 3700 Billionen. Das BIP der Welt liegt bei knapp 70 Billionen. Trillion bedeutet auf Englisch Billion. Also sind es 3,7 Billionen Dollar.

  2. trendsderzukunft

    4. Juli 2013 at 23:59

    „Trillion“ im Englischen ist „Billion“ auf Deutsch. 3,7 Billionen Dollar also mit aktuellem Kurs ca. 2,85 Billionen Euro – oder eben 2.850 Milliaren (1000 Milliarden = 1 Billion)

  3. Chicle

    5. Juli 2013 at 11:20

    „sprich neue Geräte, Datensysteme, Unternehmenslösungen, IT und Telekomunikationsdienste 3.7 Trillionen Dollar“

    Ja das stimmt, aber es geht eben um 3,7 Billionen und nicht Trillionen.
    Es gibt auf der Welt keine 3,7 Trillionen Dollar (oder in allen anderen Währungen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.