Die innovativen Chamäleon Pflaster werden auf der Haut nahezu unsichtbar. Gerade für die Damenwelt dürften diese Pflaster eine Bereicherung sein, da sie ihre Farbe an den Teint der Haut anpassen und somit selbst auf Fotos nicht mehr zu sehen sind.


Chamäleon Pflaster - unsichtbarer Verband
Chamäleon Pflaster – unsichtbarer Verband

In den Chamäleon Pflastern scheinen chemische Elemente verarbeitet zu sein, die den Effekt ermöglichen. Da wir ja alle ein wenig Eitel sind, könnten diese Pflaster zu einem Trend der Zukunft werden, der nicht nur bei Models begehrt sein dürfte.


Bei Hautkontakt wandelt sich die Farbe des Pflasters

Beim Aufkleben auf die Haut wirken die Wunder Pflaster zunächst wie ein normales Pflaster. Wenn sie aber einige Zeit auf der Haut haften, nehmen sie nach und nach die Farbe des Teints der Haut an. Durch die Farbanpassung wird nicht nur das Pflaster verborgen, sondern auch die Verletzung, die sich unter dem Chamäleon Pflaster verbirgt. Noch handelt es sich beim Chamäleon Pflaster nur um ein Konzept, das aber sicherlich so viel Potenzial in sich birgt, das es in absehbarer Zeit zu einem kaufbaren Produkt wird.

Vorteilhaft und vielfältig verwendbar

Das Chamäleon Pflaster ist übrigens noch vorteilhafter als durchsichtige Verbände oder Sprühverbände, die bereits im Handel sind, da es die Farbe der Haut annimmt und sich unter dem Pflaster befindliche Dinge verbirgt. Ein weiterer Verwendungsbereich für die Chamäleon Pflaster wäre der, Muttermale oder weitere Pigmentstörungen oder Male mit diesen unsichtbar abdecken zu können. Diese lassen sich bislang aber auch mit Camouflage Make-Up abdecken.

Chamäleon Pflaster wirken bei jeder Hautfarbe
Chamäleon Pflaster wirken bei jeder Hautfarbe

Quelle & Bilder

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.