Neuer Toshiba Kopierer verwendet gebrauchtes Papier wieder
Neu: Toshiba Kopierer verwendet Papier 5x wieder

Toshiba arbeitet derzeit an einem neuen Kopierer, der vor dem Drucken, bedrucktes Papier nahezu vollständig von der Tinte befreien kann. Das Kopier-System kann gedruckten Text aus normalen Kopiermaschinen und Druckern binnen Sekunden löschen und stellt somit eine revolutionäre Entwicklung dar. Dies geschieht durch einen speziellen Toner, der darauf ausgelegt ist, durch Anwendung von Hitze, die vorab gedruckte Farbe verschwinden zu lassen. Ein Video des revolutionären Kopierers von Toshiba, zeigt wie es funktioniert.


Wie funktioniert der neue Toshiba Kopierer?

Der Toner ist eine spezielle Anfertigung und kann insgesamt bis zu 5 Mal auf einem Stück Papier angewendet werden. Damit schafft Toshiba eine wirtschaftlich und ökologisch sinnvolle Lösung für die vielen Blätter Papier die sonst im Mülleimer landen würden. Die Löschfunktion des Toshiba Kopierers funktioniert auf der gleichen Basis, wie die bekannten löschbaren Kugelschreiber und Textmarker. Die Tinte ansich wird von dem Papier garnicht entfernt, sondern sie wird so bearbeitet, dass die durch die Hitze „wegbleicht“. Eine leichte Prägung ist somit auf den recycelten Blättern noch zu sehen. Leider. Es wäre schön, wenn die Tinte vollständig entfernt werden würde. So kann das gebleichte Papier nur für relativ unwichtige Dokumente, aber nicht für Sensible genutzt werden, was dem neuen Kopierer noch fehlt um perfekt zu sein.

Weitere Funktionen des Re-Use Kopierers von Toshiba

Der neue Kopierer hat auch eine revolutionäre Scan-Funktion, die bevor das nächste Blatt Papier gedruckt wird, gescant wird, welche Stellen nicht erhitzt und somit Farbe gespart werden kann. Darüberhinaus bietet der Kopierer die gewöhnlichen Funktionen eines Multi-Funktions-Bürokopierers. Der Toshiba Kopierer soll in diesem Winter auf den Markt kommen und im nächsten Jahr auch eine Farb-Variante zur Verfügung stehen. Toshiba hat noch keinen genauen Preis für den Kopierer bekannt gegeben, möchten aber das System für Kunden so günstig wie möglich halten, um einen hohen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Mit 3D-Druckern wird allerdings auch Toshiba nicht mithalten können 😉


Video des neuen Kopierers

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.