In London soll zu Ende des Jahres eine Feuerwerk Innovation vorgestellt werden. Silvester Feuerwerke waren bislang ein Schmaus für das Auge, doch dieses Jahr soll alles anders werden. In London bereiten Feuerwerk-Spezialisten eine Innovation vor. Erstmals soll das große Feuerwerk über der englischen Hauptstadt für die Besucher und Touristen nicht nur zu sehen, sondern auch zu schmecken sein. Wie das neue geschmackvolle Silvester-Feuerwerk funktionieren soll und welche Rolle Früchte wie Bananen, Ananas, Kiwis wie auch Vodafone spielen, wird in diesem Artikel erklärt.

Feuerwerk Innovation lässt dich das Feuerwerk schmecken

Klassische Feuerwerke sind groß und schön anzusehen und schon lange gab es keine große Innovation in diesem Bereich. Nun wollen ein paar Spezialisten das Londoner Silvester Feuerwerk dieses Jahr in ein riesiges Geschmackserlebnis verwandeln. Dafür experimentieren diese mit der Idee, den Feuerwerkskörpern Geschmäcker hinzuzufügen. Sobald ein Feuerwerkskörper über der Stadt in hunderten Lichtern aufgeht sollen auch Geschmackspartikel darunter sein, die dann im Anschluss auf die Zuschauer fallen. Die Bananen, Kiwi, Ananas Partikel soll man essen und schmecken können und so soll das Feuerwerk um eine weitere in dieser Kombination einmalige Sensation ergänzt werden. Das innovative Feuerwerk wird von Bompas und Parr in Zusammenarbeit mit Vodafone und einer dazugehörigen Marketingkampagne vorbereitet. Man darf gespannt sein, ob das Experiment zum ersten „Multisensory Firework“ so gut gelingt wie es sich anhört. Guten Appetit.


Video zeigt die Vorbereitung zur Feuerwerks Sensation

https://www.youtube.com/watch?v=_AEB3sg8usE

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.