Water Boarding - Der Sommersport-Trend
Water Hoverboards – Der Sommersport-Trend schlechthin

Wir hatten schon vor einigen Monaten über den Trend des Water Hoverboardings berichtet. Wagemutige Wasserratten wagen sich mit einem Board zu Wasser, welches durch eine Turbine angetrieben wird. Durch das anziehen und herausschießen von Wasser erleben Surfer eine vollständig neue Erfahrung zum Gewohnten. Mit dem Water Hoverboard geht es nämlich bis zu 10 Meter in die Höhe und waghalsige Stunts über und unter Wasser gehören beim Water Hoverboarding zum Alltag. Im Gegensatz zum echten Luftkissen-Hoverboard kann man das Water Hoverboard allerdings nur auf Wasser bedienen. Nichtsdestotrotz macht Water Hoverboarding einen riesen Spaß. Ein tolles Video zum Thema zeigt euch die Extrem-Sportart im Aufwind.


Water Hoverboarding – Der Sommersport

Eigentlich sieht das Water Hoverboarding gar nicht so schwierig aus, man sollte aber sich schon in Ruhe und in geringerer Geschwindigkeit an das Board gewöhnen, denn es kann wirklich hoch hinausgehen. Bis zu 10 Meter können Water Boarder über das Wasser katapultiert werden um in der Luft spektakuläre Moves zu vollführen. Dazu gehören Salti, Schrauben oder ein einfacher Delfinsprung mit mehreren dutzenden Stundenkilometern. Auf jeden Fall ist beim Water Boarding Action wie auch die Aufmerksamkeit des Publikums garantiert, denn neben der eigentlichen Action, spritzt das Wasser auch in alle Richtungen wie Fontänen, daher ist Water Boarding auch ein visuell attraktives Schauspiel auch von Weitem.

Water Hoverboard von Zapta Racing bestellen

Einer weltweit führenden Water Board Hersteller, übrigens auch ein Kickstart Projekt, wurde auf den Namen Zapta Racing getauft. Der noch relativ junge aber populäre Water Hoverboard Anbieter bietet alles zum Thema Water Hoverboarding aus erster Hand und in hoher Qualität. Von verschiedenen Boards bis hin zum passenden Jet Ski kann man zu günstiger Konditionen über Zapta Racing erwerben. Leider kann man das Board auch nur in Verbindung mit einem speziellen Jet Ski nutzen, dafür passt aber der Preis im Vergleich zu anderen Herstellern. Für die meisten wird diese Sportart ein wenig zu teuer sein, man muss auch immer mindestens zu zweit auf dem Wasser sein, was dem Sicherheitsaspekt natürlich zu Gute kommt, aber den Sport wie so oft im Wassersport ein wenig umständlich macht. Nichts desto trotz ist das Water Hoverboarding allemal ein Kandidat für den Sommer-Sport Trend für dieses Jahr. Mit Düsenantrieb über das Wasser und in 10 Metern Höhe Salti machen? Da sind wir doch glatt dabei.


Video zum Water Hoverboard von ZR

Quelle: Zapta Racing

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Karr Günther

    16. August 2014 at 17:36

    Hallo,

    wo kann ich die Easybreath Tauchermaske bestellen und zu welchem Preis ?

    Vielen Dank

    G. Karr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.