Die Vaportrim Dessert Inhaler bringen das Aroma des Nachtischs durch Inhalieren an den Gaumen und sollen so dazu beitragen den Heißhunger zu stoppen und das Gewicht zu reduzieren. Auch wenn Sie kein Fan von Rauchen und Zigaretten sind, können sie die Vaportrim Dessert Inhaler für das Inhalieren von Genuss Aromen begeistern. Vielleicht lassen sich die Nachtisch Inhalatoren sogar für diejenigen, die mit dem Rauchen aufhören wollen, als Alternative zu Nikotinpflastern oder als Ersatz für die E-Zigarette einsetzen.


Mit den Inhalatoren lassen sich die Nachtisch- oder Naschwaren Essenzen in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen inhalieren. So bringen sie dem Nutzer den Genuss dieser Schleckereien ohne Kalorien und damit ohne Reue. Wir berichteten bereits vom Coffee Inhaler, dem Kaffee Inhalator der einen schnellen Energie Schub liefern kann.


Verschiedene Geschmacksrichtungen erhältlich

Vaportrim Dessert Inhaler werden in verschiedenen leckeren „Geschmacksrichtungen“ wie beispielsweise Pina Colada, Vanille Kuchen, Apfel Kuchen und den für die USA so typischen Ahorn-Pfannkuchen angeboten. Und das Beste daran ist, dass der Genuss dieser Geschmacksrichtungen vollkommen kalorienfrei ist. Das wird sicherlich gerade die Damen freuen, die sich im Hinblick auf den anstehenden Sommer die Bikini Figur erhalten wollen. Die Vaportrim Dessert Inhaler erscheinen als tolle Idee, allein durch das Aroma leckerer Desserts, satt zu machen. Mit den Nachtisch Inhalatoren soll es leichter werden, das Gefühl des Heißhungers zu unterdrücken.

Potenzial zum Diät Trend

Der Hersteller kündigt die Vaportrim Dessert Inhaler als Möglichkeit an, das Gewicht zu reduzieren und trotzdem nicht auf den Genuss der leckeren Desserts verzichten zu müssen. Also für all diejenigen, die keine Lust mehr auf eine Kohlsuppen Diät oder Bier Diät haben, wäre es sicherlich eine Alternative zu den Diäten, die dafür sorgt, dass der Heißhunger eingebremst wird. Angesichts dessen, dass die Forschung belegt hat, das 70 – 75 Prozent unseres Geschmacks aus riechen bestehen, könnten sich die Dessert Inhaler zu einem Diät Trend entwickeln. Der Inhaler in einer Geschmacksrichtung wird von Vaportrim zu einem Preis von 9,95 US Dollar (rund 7,50 Euro) zzgl. Versand angeboten.

Einige Geschmacksrichtungen

Quelle & Bilder

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

5 Kommentare

  1. HazelEyes

    25. März 2012 at 08:52

    Hmmm, klingt einerseits klasse (vor allem für solche, von Naschanfällen geplagten, Menschen wie mich), andererseits käme ich mir ziemlich blöd vor an so einer ’süßen Zigarre‘ zu ziehen.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass allein der Geschmack wirklich beeinflussen kann, ob ich nicht danach trotzdem noch genau dieses Süßigkeit essen will oder nicht. Oder ob es nicht vielleicht noch mehr Appetit macht? Denn wenn ich den Geschmack von Schokolade auf der Zunge hab, dann würde ich am liebsten noch mehr davon essen. *grübel*

    Trotz allem eine schöne Idee. Wenigstens macht man sich Gedanken.

  2. Max

    25. März 2012 at 11:37

    Ich denke nicht, dass die wirklich abnehmen helfen. Ist außerdem sehr unnatürlich und voller Chemie. Lieber gesund ernähren & Sport betreiben.

  3. Angie

    27. März 2012 at 12:25

    Also ich kann nur sagen, daß ich seit über einem Jahr e-Zigaretten dampfe und da schon lange leckere Frucht und Schoko-Geschmäcker ohne Nikotin benutze. Nur Abnehmen ist nicht! Im Gegenteil, seit ich als Ehemaliger Raucher, ohne Nikotin dampfe, habe ich ehr zugenommen

    Aber clevere Verkaufsidee und eine Variante, nikotinfreie e-Zigaretten als ein „Diät-Produkt“ zu vermarkten…

  4. Hotzi

    15. April 2012 at 12:20

    Na son Käse! Das ist ne E-Ziggi warscheinlich einfach nur ohne Nikotin *g* Also das was ich schon seit ewigkeiten dampfe ( allerdings mit Nikotin) als Ersatz zu einer normalen Tabakziggi.
    Ob ich Schoko dampfe oder Erdbeere, Karmel, Apfel oder was auch immer, den Hunger drauf kille ich damit nicht er wird eher noch größer *g*.
    Kilos verlieren wird man dadurch mit Sicherheit nicht und den Heißhunger stop es auch nicht, leider.

  5. Dampfegern

    15. April 2012 at 12:33

    Also ich dampfe jetzt auch schon einige Zeit e-zigaretten mit vorwiegend süßen Aromen. Die ersten 6 Wochen ging mein Gewicht um 4 Kg nach oben und seit dem nehme ich kontinuierlich 1 kg pro woche ab, ohne an Ernährung oder Bewegung etwas verändert zu haben.Tatsächlich habe ich kaum Verlangen nach Süssigkeiten seit ich dampfe, aber für mich ist es schlichtweg ein leckerer Ersatz für Zigaretten und kein Diätprodukt. Zumal ich nikotinhaltig dampfe.
    Ich würde auch prinzipiell Niemandem der nicht raucht empfehlen etwas derartig zigarettenähnliches zu benutzen, nur um abzunehmen, das es nämlich gesund ist hat noch keiner behauptet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.