Moderne DSL-Kameras erfreuen sich nicht nur bei professionellen Fotografen großer Beliebtheit, sondern erobern kontinuierlich auch die Herzen der Privat-Anwender. Wir haben uns einmal umgeschaut und nach einer trendigen Tasche für Systemkameras mit Wechsellinsen gesucht. Fündig wurden wir unter anderem bei der schicken Python mirrorless Kameratasche aus dem Hause booq.


Das hat die booq Python zu bieten

Das kalifornische Taschenlable booq versteht es Produkte zu kreieren, die nicht nur schick aussehen, sondern auch funktional und langlebig sind. Diesen Eindruck konnten wir bereits beim Auspacken der Python mirrorless sammeln. Das Material ist leicht, darüber hinaus bietet die Tasche genügend Platz für die Kamera, Wechsellinsen und weiteres Zubehör. Das Kamera-Fach ist mit speziell geformten Trennwänden ausgestattet. Das hat den Vorteil, dass die Kamera einen sicheren Halt in der Tasche erfährt und darüber hinaus auch leicht entnommen werden kann. Je nachdem welche Ausrüstung mit an Bord soll, können die Trennwände entsprechend passend ausgerichtet werden. Sollte sich unerwartet eine passende Foto-Situation ergeben, ist die Kamera schnell zur Hand.


Der Tascheninnenraum ist aus sanftem Material gefertigt, das die Geräte schont. Außen kommt ballistisches Nylon mit einer wasserabweisenden Beschichtung zum Einsatz. Die Kamera-Tasche ist somit all-wetterfest und kann durchaus auch einmal nass werden. An den Seiten im Taschendeckel und am Taschenrücken sind zusätzliche Staufächer vorhanden. So besteht auch die Möglichkeit ein Skript, einen Hefter oder eine Zeitung zu transportieren und ebenfalls griffbereit parat zu haben. Das Smartphone und Mini-Tablet, sowie Ladegeräte und Co finden ebenfalls noch ein Plätzchen.

Der Test

Wir haben die Python mirrorless mit Zubehör und einer DSLR-Kamera bestückt und uns auf eine längere Tour begeben. Trotz des recht hohen Gewichts, lies sich die Tasche bequem tragen. Als Taschengurt wird ein Autogurt verwendet, was den angenehmen Tragekomfort unterstreicht. Der Gurt schneidet sich dabei nicht ein, sondern verteilt das Gewicht gleichmäßig auf die anliegende Fläche. Längere Tragestrecken waren also kein Problem.

Fazit

Die Python mirorrless kann sich durchaus sehen lassen und macht bei nahezu jeder Wetterlage eine gute Figur. Es sind genügend Staufächer vorhanden, sodass man mit ausreichend Equipment losziehen kann. Die ist sauber verarbeitet und mit hochwertigen Materialien ausgestattet. Das Teil dürfte definitiv eine Weile halten. Wir können somit abschließend eine Empfehlung aussprechen.

Datenblatt

  • Abmessungen, außen: 305 × 175 × 140 mm
  • Abmessungen, innen: 230 × 150 × 100 mm
  • Gewicht: 0,62 kg
  • Materialien:
  • Innen: Jersey
  • Außen: 1680D nylon

Preis und Verfügbarkeit

Die booq Python mirrorless ist unter anderem bei Amazon ab 79,99 Euro erhältlich. Weitere Informationen zu der Kameratasche erhaltet ihr direkt auf der Herstellerwebsite.

booq Python mirrorless im Video

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping
Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.