Wankband Armband
Wankband Armband erzeugt Energie beim Pornoschauen.

Eine Idee auf die jeder(mann) hätte kommen können kommt von der Porno-Plattform Pornhub. Generell sind Pornoseiten auf Grund mangelnder Privatsphäre und potentiellen Viren nicht zu empfehlen, das kinetische Energie-Armband der Porno-Seitehingegen schon. Das Armband-Gadget wurde dazu konzipiert um während der Selbstbefriedigung saubere Energie zu erzeugen und kann im Anschluss zur Wiederaufladung von mobilen Gadgets wie Smartphones, Smartwatches und Tablets genutzt werden. Auch für Outdoor-Fans eignet sich das Armband, welches kinetische Energie aufsammeln und auch anderweitig eingesetzt werden kann, als das blosse Selbstbefriedigen. Wie das Wankband der Porno-Plattform Pornhub aussieht und wie es genau funktioniert, seht und lest ihr in diesem Artikel bei uns im Trendsblog.


Wankband: Porno-Armband erzeugt Energie

Also eigentlich könnte man das Anwendungsbeispiel der Selbstbefriedigung auch weglassen, denn kinetische Energie wird in grossen Mengen im gesamten Alltag, während man geht oder beim Sport freigesetzt. Doch das Wankband wird halt eben von einer Porno-Plattform designed und auf den Markt gebracht und der Hersteller setzt im Marketing logischerweise alles auf diese eine Karte. Das Wankband von Pornhub hat eine Waage mit einem kleinen Gewicht integriert, die durch Handbewegungen saubere Energie erzeugt. Ein USB Input dient dazu um andere Gadgets aufzuladen. Ein kleine Energieanzeige an dem Armband zeigt dem Nutzer den aktuellen Energiestatus des Armbands an. Zu guter letzt plant Pornhub die Integration eines Reward-Systems für die fleissigen Nutzer und das sich da ein Haufen von Männern für findet ist auch klar.

Einsatz von kinetischer Energie im Trend

Wir hatten in der jüngsten Vergangenheit über diverse Gadgets zur Erzeugung von kinetischer Energie thematisiert. Neben dem Pornhub-Wankband, dessen Idee zwar sinnvoll, aber wie oben schon gesagt, die Gefahren viel zu hoch sind und deshalb davon abgeraten wird, gibt es andere Gadgets wie zum Beispiel das Ampy Akkupack, der Kinetic Mp3 Player , oder das Kinetic Citylight Concept die im Alltag eingesetzt werden um allein durch Bewegungen saubere Energie zu erzeugen und einige von denen auch um andere Gadgets mit frischer Energie zu versorgen. Auch eine Brücke der Zukunft für alternative Energieerzeugung und Selbstaufladene Batterien durch Rütteln hatten wir hier bei Trends der Zukunft schon angesprochen. Zu guter letzt wollen wir euch das Video zum Wankband von Pornhub natürlich nicht vorenthalten, denn allein die Idee ist amüsant und lustig genug und wert sie zu teilen.


 

Video zum Trend-Wankband von Pornhub

Quelle: Unilad Magazin

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.